Obama, CNN und das Hologramm

Er hat die Wahl gewonnen und wird 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: Barack Obama. Zum ersten Mal bei mir im Blog ist er übrigens schon im Juni 2007 aufgetaucht, worauf ich heute ein bisschen stolz bin…

Da bwl zwei null aber kein Politik-Blog ist (und auch nicht werden wird), hier ein anderer Fokus: Der Sender CNN hat in seiner Berichterstattung vom Wahlabend erstmals eine Reihe von Hologrammen eingesetzt. Mathew Ingram zeigte sich davon beeindruckt, interessanterweise sind es aber viele Blogleser nicht: Sowohl bei ihm, als auch bei Michael Arrington (TechCrunch), überwiegen die negativen Töne in den Kommentaren. Auf engadget schlägt schon der Artikel ins Negative und die Leser pflichten eifrig bei.

Mich erstaunt, dass die sonst so leicht zu begeisternden Amerikaner bei dieser Technik so zurückhaltend reagieren. Mich haben die Hologramme voll und ganz überzeugt und ich denke, dass wir von dieser neuen Technik in den nächsten Jahren noch viel sehen werden – vielleicht sogar bei ARD und ZDF…

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar