Sie sind schon unter uns: Semantische Suchmaschinen

Erst also Searchme und jetzt Yahoo. Meine Erwartungen für 2008 haben also nicht getrogen. Suchmaschinen auf der Basis semantischer Software kommen auf den Markt. Allerdings unterscheiden sich die beiden Ansätze deutlich. Searchme hat sich vorgenommen, die Suchbegriffe nach ihrer semantischen Bedeutung korrekt erfassen zu können und eine zweistufige Ausgabe vorzunehmen: Erst die Kategorie, dann die dazu passenden Seiten. Yahoo geht einen anderen Weg und bindet Drittanbieter mit ihren Daten ein, so dass die Suchergebnisse verbessert bzw. präzisiert werden.

Klar ist: Beides muss man erst einmal in der Praxis sehen und ausprobieren können. Searchme befindet sich allerdings noch in der Closed Beta und die „Open Search Platform“ von Yahoo ist wohl noch gänzlich geschlossen. Wir müssen uns also noch etwas gedulden. Spektakulärer ist zweifellos der Ansatz von Searchme. Wenn dieses Konzept gute Suchergebnisse hergibt, könnte Google einen ernsthaften Wettbewerber bekommen.