Shift happens – oder wie schnell sich unsere Welt verändert

Auf Soulsoup, dem Blog des Inders Anol Bhattacharya habe ich den Link zu einem bemerkenswerten Video mit dem Titel „Shift happens“ gefunden, das sich mit der Geschwindigkeit von Veränderungen in unserer heutigen Welt beschäftigt. Sehr sehenswert.

Das Video ist ein schönes Beispiel für die Funktionsweise des Web 2.0, wo Informationen frei zugänglich gemacht, über Links verbreitet und vielfach kommentiert werden (können). Ursprünglich stammen Idee und (Powerpoint-) Präsentation von Karl Fisch, einem amerikanischen High School Director. Scott McLeod von der University of Minnesota griff die Idee auf und machte daraus (mit Einwilligung von Karl Fisch) das Video und stellte es in seinen Blog bzw. auf YouTube. Dort entdeckte es der oben schon zitierte Inder (der in Singapur lebt), auf dessen Blog schließlich ich das Video sah und woraus letztlich dieser Artikel entstand…

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Shi(f)t happens - now you know « RFID Marketing and Trends in Mobile Marketing

  2. Pingback: TXT-JobBlog

  3. Interessant in diesem Zusammenhang finde ich die Frage, wie Menschen darauf reagieren. Grundsätzlich sehe ich zwei typische Verhaltensmuster: Entweder man freut sich auf die ungeahnten Möglichkeiten, die hinter der Exponentialität stecken – oder ist gelähmt vor Angst.

  4. Pingback: salegro Vertriebs-Blog » Blog Archive » Change happens - Shift happens

  5. Pingback: Wie schnell sich unsere Welt verändert! « Webszene

  6. Pingback: bwl zwei null » Blog oder Wiki? Und was braucht der Mittelstand wirklich?

  7. Pingback: Weitersagen: Social Media Revolution — CARTA